Stellenbeschreibung für Tätigkeit

eines Chemielaboranten, Chemotechniker oder Umweltschutztechniker für den selbständigen Betrieb einer „Abwasser und Abfallaufbereitungsanlage Chemisch Physikalische Anforderungen“

Wir sind ein  Privat Unternehmen mit weit über 50 jähriger Erfahrung im aktiven Umweltschutzbereich, der Sonderabfallentsorgung, der Sonderabfallaufbereitung und Abwasseraufbereitung mit den dazugehörigen logistischen Transportmitteln und dem Industrie Engineering, der Altlastensanierung, der Kanalsanierung etc.

 

Wir suchen für unsere Chemisch Physikalische Anlage einen selbständig arbeitenden Anlagenleiter für die Aufbereitung  von Sonderabfall Abwässern und Abfall sowie Recycling durch Chemisch Physikalischen Vorgänge.

 

Der Bewerber und die Bewerberin sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Ausbildung als Chemielaborant (m/w), Umweltschutztechniker ( m/w) oder Chemotechniker Studium z.B. Bereich Verfahrenstechnik oder Chemie
  • Kenntnisse im Bereich Chemie, Logistik, Technik, sowie umfassende abfallwirtschaftliche und –abfallrechtliche Kenntnisse (KrWG), AVV, EfbV, Gefahrgut, Gefahrstoff, und Abwassertechnische Kenntnisse der anorganischen und organischen Chemie, Gewässerschutz Beauftragter und Abfallbeauftragter
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Schnellanalysen und Wertung der Ergebnisse im Hinblick auf die erreichten Einleitungsparameter und der Indirekt Einleiter Verordnung
  • Eigenverantwortliche Steuerung und Anfahren des erforderlichen Maschinenparks, Wartung und Instandhaltung derselben
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, gepaart mit dem Verständnis für operative, organisatorische und kaufmännische Zusammenhänge
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Kontrolle regelmäßiger Wartungen der Anlagen sowie die technischen Anforderungen der Prüfzyklen im Hinblick auf die Entsorgungss Fachbetriebsqualifikation, Dokumentation von Betriebstagebüchern

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie begleiten interne und externe Audits, im Bereich der Abwasseraufbereitung, im Umgang mit Sonderabfällen, dem Sonderabfallzwischenlager fachlich
  • Sie kontrollieren das Betriebsgelände und die Betriebseinrichtungen sowie die Lagerflächen,-Orte und temporären Flächen.
  • Festlegung von Arbeitsabläufen, Anweisungen von Mitarbeitern, sowie Erstellung von Arbeitsaufträgen, sowie deren Kontrolle . Eignung zur Teamfähigkeit und Kommunikatives Gestalten der Arbeitsläufe in Abstimmung mit den Vorgesetzten
  • Regelmäßige tägliche Abstimmung mit dem Lagerbetrieb und der Disposition sowie der Verwaltung
  • Alle Ein-und Auslagerungsvorgänge, incl. der hiermit verbundenen Prüfungs-und Verwaltungsaufgaben, der Online Erfassung, welche von Ihnen kontrolliert und in den Prüfbüchern vermerkt werden.
  • Darüber hinaus führen Sie tagtäglich Kontrollgänge durch und überprüfen dabei alle Anlagen und Maschinen auf Ihre Zuverlässigkeit, Brandschutz, Funktionsweise und sicherer Betrieb
  • Chargenbetrieb unterschiedlicher Behandlungsstufen und Anlagen Fahrbetrieb teils automatisch, teils halbautomatisch oder Handbetrieb
  • Unterstützen Sie Kollegen im Vertrieb mit Ihrer Fachkompetenz im Bereich Gefahrgut, Gefahrstoff, Abwassergüte etc.
  • Bereitschaft für Schichtbetrieb am Tag (kein Nachtbetrieb)
  • Betriebliche Erfahrung mindestens 5 Jahre praktische Berufserfahrung in ähnlichen Betrieben

 

Was wir Ihnen bieten können;

  • Sie sind der Kopf eines engagierten Teams, dass auf Augenhöhe zusammenarbeitet
  • Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben mit einem hohen Freiheit Grad in einem über 50 jährigen Unternehmen mit Zukunftsperspektive
  • Regelmäßige Weiterbildungen und interne Veranstaltungen
  • Betriebliche Altersvorsorge, gute Bezahlung und beim überdurchschnittlichem Einsatz Jahressonderzahlungen

Einen langjährigen Arbeitsplatz

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Hubert Wax GmbH & Co. KG
Industriestraße 4
66740 Saarlouis
0 68 31 / 45 99 – 0